Fast jeder Arbeitgeber bzw. Arbeitnehmer wird irgendwann mit arbeitsrechtlichen Fragestellungen konfrontiert.

Sei es, dass es um die Gestaltung eines Arbeitsvertrages an sich, oder aber um Streitigkeiten aus dem Arbeitsverhältnis bzw. seiner Beendigung geht.

Gerade für Arbeitgeber ist es wichtig, bereits im Rahmen der Arbeitsvertragsgestaltung Fehler zu vermeiden. Dies gilt natürlich umso mehr bei Abmahnungen und Kündigungen. Hier gilt es sehr genau abzuwägen, ob Abmahnungen/Kündigungen überhaupt möglich sind. Auch im Rahmen eines wirtschaftlich erforderlichen Arbeitsplatzabbaus sind diverse Probleme zu bedenken, insbesondere ist eine ordnungsgemäße Sozialauswahl durchzuführen.

Für den Arbeitnehmer gilt dies ebenfalls. Auch vor Unterschrift unter einem Arbeitsvertrag sollte er sich über dessen Konsequenzen im Klaren sein. Gleichfalls stellt sich häufig die Frage, ob eine Abmahnung oder Kündigung so akzeptiert werden muss.

Bei der Beantwortung der entsprechenden Fragen sowie der Ausarbeitung entsprechender Verträge bin ich Ihnen gerne behilflich. Aufgrund einer Vielzahl von entsprechenden arbeitsrechtlichen Mandaten ist die hierfür erforderliche Erfahrung selbstverständlich vorhanden.

Soweit erforderlich vertrete ich Sie natürlich auch in Kündigungsschutzprozessen und bei allen sonstigen Klagen vor den Arbeitsgerichten, vor den Landesarbeitsgerichten und falls erforderlich auch vor dem Bundesarbeitsgericht.